Mondial Logistic

Informations Portal für Transport und Logistik
 

 

Schwerguttransporte sind wichtig

 

Wer einmal die ägyptischen Bauwerke der Antike, beispielsweise die Tempelanlagen in Luxor, bestaunte, stellte sich vielleicht die Frage, woher die Baumaterialien kamen? Mitunter stehen dort riesige, tonnenschwere Statuen, die in einem Stück gefertigt sind. Deren Ursprung findet sich hunderte Kilometer weit den Nil stromaufwärts. Schwertransporte gab es schon damals.   

Heute besitzen Schwertransporte einen wesentlich höheren Stellenwert, wobei es kaum noch religiöse oder staatliche Auftraggeber sind, die Etwas sehr schweres oder großes transportiert haben möchten. Natürlich versuchen die Unternehmen, derartige Güter, soweit möglich, Standortnah zu fertigen. Das aber ist in vielen Fällen aus verschiedenen Gründen nicht möglich. Die Fertigungstechnik und das Know-how für ein bestimmtes Produkt lassen sich nicht einfach nach Belieben verlegen. Schon gar nicht, wenn der Empfängerstandort ständig wechselt. Ein gutes Beispiel hierfür sind die in den letzten Jahren aufgebauten Windparkanlagen in ganz Europa. Die Bestandteile einer großen Windkraftanlage besitzen praktisch immer die Ausmaße, dass mehrere Sondertransporte notwendig sind.   

Schwergut – die Last mit der Last

 

Aufgrund ihrer Ausmaße oder auch ihres Gewichts passen Schwergüter nur bedingt in die verkehrstechnische Infrastruktur Europas. Vor allem im Straßenverkehr stellen Schwertransporte aufgrund des anderweitigen Verkehrsaufkommens ein so großes Hindernis dar, das die Länder entsprechende Vorschriften erlassen haben. Darin werden je nach Größe und Gewicht bestimmte Verordnungen wirksam, so etwa genau festgelegte Zeiten, beispielsweise nur Nachtfahrten, oder die Begleitung des Transportes durch die Polizei. Der Aufwand ist notwendig, um die Sicherheit des Verkehrs zu gewährleisten, aber auch um die Infrastruktur nicht übermäßig zu belasten.   

Auf der anderen Seite sind Schwerguttransporte mindestens genauso notwendig wie der Transport von Lebensmitteln. Ohne sie wäre der Betrieb verschiedener Produktionsanlagen nicht möglich und auch die Erzeugung sauberer Energie im großen Maßstab ließe sich nicht realisieren. Verschiedene Speditionen sind auf die Durchführung von Schwertransporten spezialisiert und stellen sowohl ihr Fachwissen wie auch ihr besonderes Equipment zur Verfügung. Nur mit deren umfangreichem Wissen der Spedition und den notwendigen Spezialfahrzeugen können überschwere und überdimensionierte Güter sicher und schnell von einem Punkt zum anderen gebracht werden. National, Europaweit und auch über Kontinente hinweg.